Vegane Feste und Veranstaltungen 2019

Wie immer liefern wir euch neben den veganen Messehighlights nun auch eine umfassende Liste veganer Feste und Veranstaltungen in Deutschland für dieses Jahr. Zum Teil handelt es sich auch um Mischformen aus Messen und Festen oder um Events zu speziellen Anlässen. Wie immer haben sich bei den Festen wieder viele Änderungen ergeben. So kündigt etwa die Malzwiese in Berlin für 2019 eine Pause an. Aber auch „alte Hasen“ kommen mit neuem Elan zurück, etwa der Vegan Summer Day Leipzig. Ob aus Mangel an Zeit, Helfern oder anderen Gründen – die Tendenz geht jedoch insgesamt leider hin zu einer überschaubareren Liste an Festen im Vergleich zu den Vorjahren. Wir schauen weiter, ob sich noch neue Events ergeben. Falls ihr übrigens noch Feste kennt, die wir vergessen haben, sagt uns gerne Bescheid. Unsere Liste wird also fortlaufend ergänzt und aktualisiert, schaut doch immer mal wieder rein. Die Events sind nach Datum sortiert.

DOWNLOAD TERMINÜBERSICHT

Tag der Erde Kassel


tag-der-erde.net
Eventlink Facebook

28.04.2019 Ludwig-Mond-Straße in Kassel Wehlheiden / Südstadt

Ein Veranstaltungstipp, der ein wenig aus unserer Übersicht heraussticht, ist der Tag der Erde in Kassel, da er kein rein veganes Fest ist. Der Grund, warum wir ihn trotzdem toll finden und aufgenommen haben: Das traditionelle Volksfest mit jährlich zwischen 15.000 und 20.000 Besuchern findet seit einigen Jahren komplett fleischfrei statt! Bedenkt man die Größe und die Bedeutung der Veranstaltung, lässt sich ohne Zweifel feststellen: Ein Meilenstein im Bereich der Volksfeste. Dem ging jedoch der Vergangenheit ein handfester, sogenannter „Bratwurststreit“ voraus, der die Kasseler Gemüter erhitzte und für großen Wirbel in Politik und Medien sorgte. Umso mehr ein mutiger Entschluss und ein großes Zeichen in Sachen Tier- und Umweltschutz!

Der Hintergrund: Bereits seit 1990 findet der Tag der Erde in Kassel als großes Umwelt- und Kulturfest statt und wird immer in einem anderen Stadtteil auf einer stark befahrenen Straße ausgetragen. Die Sperrung der Straße für das Fest setzt ein Signal für den Schutz der Umwelt. In diesem Jahr wird der Kasseler Tag der Erde im Stadtteil Wehlheiden / Südstadt rund um die Ludwig-Mond-Straße stattfinden. Veranstalter ist das Umwelthaus Kassel e. V. mit Unterstützung durch das Umwelt- und Gartenamt der Stadt.

Der Kasseler Tag der Erde ist eine Veranstaltung im Rahmen des weltweiten Tags der Erde (Earth Day), der jährlich in etwa 175 Ländern am 22. April begangen wird. Initiiert 1970, hat sich der Tag zu einem weltweiten Aktionstag für Umweltschutz, Wertschätzung der Natur und Kritik am Konsumverhalten entwickelt und involviert jährlich hunderte Millionen Menschen.

Vegan Street Day

vegan-street-day.de
Eventlink Facebook

Vegan Street Day Stuttgart
08. – 09.06.2019 Pariser und Stockholmer Platz Stuttgart
Achtung! Weiteres Event hier:
10.06.2019 – 3. Stuttgarter Tierrechtstag (Altes Feuerwehrhaus)

Vegan Street Day Dortmund
03.08.2019
, Reinoldikirchplatz Dortmund

Neben dem Veganen Sommerfest Berlin dürfte der Vegan Street Day wohl zu den bekanntesten veganen Festen in Deutschland zählen. Bereits seit 2006 gibt es das Event in Dortmund, das aus dem veganen Veranstaltungskalender mittlerweile gar nicht mehr wegzudenken ist. Aufgrund des regen Zuspruchs findet seit 2010 eine weitere Veranstaltung in Stuttgart statt. 2018 kam der VSD erstmals nach Hannover, wo er in diesem Jahr aber leider nicht mehr stattfinden wird. Organisiert werden die Events von der Tierrechtsorganisation Animal Rights Watch e. V.
Beim Vegan Street Day gibt es alles, was das vegane Herz begehrt: leckeres Essen, neuste vegane Produkte, tierversuchsfreie Kosmetik und eine Menge an Informationen rund um die vegane Lebensweise und die Themenschwerpunkte Tierrecht und -schutz. Begleitet wird das Fest von allem, was ein solches Fest zu einer tollen Tagesveranstaltung macht: Kochshows, Live-Musik, Unterhaltung, Vorträge, Kinderprogramm und vieles mehr.
Die Stuttgarter Ausgabe des VSD feiert dieses Jahr ihr 10. Jubiläum und veranstaltet daher erstmalig ein zweitägiges Event. Am anschließenden Pfingstmontag findet dann noch der 3. Stuttgarter Tierrechtstag statt, der weiterführende Einblicke in Formen und Themen der Tierrechtsarbeit bietet und auf alle Fälle auch einen Besuch wert ist.

Veganes Frühlingsfest Halle (Saale)

Eventlink Facebook

25.05.2019 Gelände des Preißnitzhauses Halle (Saale)

In der Stadt Halle (Saale) in Sachsen-Anhalt findet in diesem Jahr zum dritten Mal ein veganes Frühlingsfest statt. Der Veranstaltungsort ist das Gelände des historischen Preißnitzhauses, das auf der Preißnitzinsel inmitten der Saale liegt. Veranstaltet von der ProVeg Regionalgruppe Halle (Saale) erwartet euch ein tolles Fest mit veganen Spezialitäten, tollen Produkten, Livemusik, Vorträgen, Infoständen und einer Tombola.

Möglichkeit Zukunft Ingolstadt

Eventlink Facebook

25.05.2019 Halle neun Ingolstadt

Am 25. Mai findet in der Ingolstädter Halle neun zum ersten Mal das Streetfestival „Möglichkeit Zukunft“ statt, das sich ganz dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben hat. Es ist kein rein veganes Festival, jedoch ist der vegane Lebensstil ein Schwerpunktthema der Veranstaltung. Viele Bereiche des Alltags wie Ernährung, Ressourcenschonung, Kleidung und Gesundheit werden thematisiert und die Besucher dürfen sich über Info-, Verkaufs- und natürlich Essensstände freuen. Das Rahmenprogramm bietet euch u. a. interessante Vorträge von Christoph Roßner (Hanfexperte) und Martin Schaupp (Nachhaltigkeitsexperte, Erfinder) sowie einen Auftritt vom Liedermacher und Poeten „Der Weiherer“. Im Anschluss findet ein Metal-Konzert mit 4 Bands statt, zu dem separat Karten erworben werden können – der Eintritt zum Festival an sich ist nämlich frei.

Veganmania Würzburg

veganes-wuerzburg.de
facebook.com/veganes.wuerzburg.ev

15.06.2019 Unterer Markt Würzburg

Die beliebte Veranstaltungsreihe Veganmania, die von Wien aus ihre Erfolgsgeschichte begann, hat auch einen Ableger in Würzburg. Auf dem zentral in der Altstadt gelegenen Unteren Markt findet das vegane Sommerhighlight 2019 schon in der fünften Edition statt. Die Veganmania Würzburg, die vom Verein Veganes Würzburg e. V. veranstaltet wird, hat alles zu bieten, was sich vegan lebende und andere interessierten Menschen an einem Sommerevent nur wünschen können. Seien es tolle Verkaufsstände mit veganen Produkten und Neuheiten, seien es Vereine und Organisationen, die über ihre Arbeit informieren, sei es ein informatives und unterhaltendes Begleitprogramm mit Vorträgen und Musik, sei es eine Tombola für den guten Zweck oder schlicht und ergreifend leckeres veganes Essen – ein abwechslungsreicher Tag ohne Tierleid erwartet euch in Würzburg! Genauere Programmhighlights werden in Kürze bekannt gegeben.

Tofu Pop Köln

Eventlink Facebook

15.06.2019 Live Music Hall Köln

Eine echte Instanz unter den deutschen Veggiefestivals ist das Tofu Pop in Köln, das 2019 sein 10-jähriges Jubiläum feiert. Wie der Name vermuten lässt, wird hier besonders auch der Musik ein großer Stellenwert eingeräumt. Welche Bands dieses Jahr dabei sein werden, erfahrt ihr in Kürze auf der Facebook-Seite der Veranstaltung. Hungern muss beim Tofu Pop übrigens niemand, denn es gibt wie jedes Jahr leckeres und abwechslungsreiches Veggie-Food beim Festival. 2019 findet die Veranstaltung nicht mehr im Helios37 sondern in der nahe gelegenen Live Music Hall statt. Der Einlass beginnt um 15:00 Uhr und der Eintritt ist frei.

Vegan Summer Travemünde

vegansummer.de
Eventlink Facebook

22. – 23.06.2019 Lübecker Yachtclubwiese Travemünde

Im beliebten Ostseeheilbad Travemünde, wo sonst Familien ihren Sommerurlaub verbringen, fand im letzten Jahr zum ersten Mal die Schwesterveranstaltung des Vegan Summer Eckernförde statt: der Vegan Summer Travemünde. Und weil dieses weitere vegane Sommerfest an der Ostsee so gut ankam, wird es in diesem Jahr gleich an zwei Tagen stattfinden. Für ein noch schöneres Ambiente sorgt der Umzug von der Tornadowiese auf die nahegelegene Yachtclubwiese. Das genaue Programm steht noch nicht, aber wenn man einen Blick auf das das letzte Jahr wirft, darf man auf Tolles hoffen. Begünder der Travemünder Ausgabe und selbstständiger Veranstalter des Vegan Summer in Eckernförde ist Maurice Bäcker von der ProVeg Regionalgruppe Eckernförde.

The Green Market Berlin

greenmarketberlin.com

Alte Münze / Spreewerkstätten

Summer Edition 22. – 23.06.2019
Winter Edition 24. – 25.11.2019

Für Veggies in Deutschlands Vegan-Hauptstadt Berlin ist der Green Market schon ein Klassiker. Für alle, die noch nie davon gehört haben: Der vegane Lifestyle Markt bietet den Besuchern bereits seit 2014 eine zweitägige Veranstaltung, die alle Bereiche des veganen Lebens mit an Bord hat, ohne als Messe daherzukommen. Fand die Veranstaltung zuvor viermal im Jahr statt, gibt es seit 2018 leider nur noch zwei Ausgaben. Street Food, Mode, Kosmetik, Süßes, Feinkost und Geschenkartikel ausschließlich kleiner Manufakturen werden an etwa 100 Ständen angeboten. Dazu gibt es jeweils ein kleines Rahmenprogramm, bestehend aus z. B. Live-Musik, DJs, Koch-Shows oder Vorträgen. Das liebevoll ausgewählte Angebot und das Unterhaltungsprogramm kommen an – auf dem Veranstaltungsgelände können sich schon mal an die 4.000 Besucher täglich tummeln! Nach der Alten Kindl Brauerei und dem Funkhaus Berlin findet der Green Market seit letztem Jahr direkt am Spreeufer auf dem Gelände der Alten Münze statt. Der Eintritt beträgt 4 Euro, Kinder unter 12 Jahren kommen kostenlos mit.

Vegan im Quadrat Mannheim

vegan-im-quadrat.de
Eventlink Facebook

06.07.2019 Kapuzinerplanken Mannheim

Nach einem Jahr Pause organisiert die Animal Rights Watch Ortsgruppe Rhein-Pfalz 2019 wieder das vegane Sommerfest „Vegan im Quadrat“ in Mannheim. Das Fest findet nun schon bereits zum vierten Mal statt und bietet Interessierten alles rund um die vegane Lebensweise. Auf den zentralen Kapuzinerplanken kann man am 6. Juli viel über die vegane Ernährung lernen, vegane Köstlichkeiten probieren und an Verkaufsständen mit veganen Produkten stöbern. Dazu gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm sowie eine tolle Tombola.

Vegan Summer Eckernförde

vegansummer.de
Eventlink Facebook

13.07. – 14.07.2019 Kurpark Eckernförde

Für alle, die sich für die vegane Lebensweise interessieren, ist der Vegan Summer Eckernförde mittlerweile wohl kein Insidertipp mehr. Längst kommen Veggies, Veganer*innen und solche, die es werden wollen, aus ganz Deutschland angereist und machen das vegane Sommerfest mit über 4.000 Besuchern zum echten Topevent seiner Art in Schleswig-Holstein. Das zweitägige Fest im Kurpark des beschaulichen Ortes Eckernförde findet in diesem Jahr bereits zum 7. Mal statt. Etliche Stände (in den Vorjahren rund 50) mit Produkten und Speisen aus der veganen Welt locken mit ihrem tollen Angebot. Daneben gibt es wie immer ein umfangreiches Begleitprogramm – sobald es steht, werdet ihr an dieser Stelle mehr erfahren. Wer den Vegan Summer Eckernförde mag, der sollte auch beim neuen Ableger in Travemünde vorbeischauen (22. – 23.06.2019, s. o.). 

Earth Peace Day Augsburg

Veranstalter Facebook

20.07.2019 Königsplatz Augsburg

Schon seit einigen Jahren lockt der Earth Peace Day zahlreiche Veganer*innen und Interessierte aus der Region auf den Königsplatz, direkt ins Herz der Augsburger Innenstadt. Hier kommen Menschen und Aktivisten zusammen, die sich für einen umfassenden Frieden auf der Welt einsetzen, der sowohl Menschen, Tiere als auch die Umwelt als ein großes Ganzes miteinbezieht. Von 11 bis 19 Uhr erwartet euch bei leckerem veganen Street Food ein breites Informationsangebot zu den Themen Nachhaltigkeit, Plastikvermeidung und Tierschutz. Auch Livemusik wird wieder geboten. Der Eintritt ist – wie bei den meisten Straßenfesten – selbstverständlich frei. Ob in diesem Jahr auch der Ableger des Earth Peace Day im nahegelegenen Ingolstadt stattfindet, der im letzten Jahr Prämiere feierte, erfahrt ihr so bald wie möglich hier bei uns.

Veganes Straßenfest Hamburg

veganes-strassenfest.de
Eventlink Facebook

20.07.2019 Spielbudenplatz Hamburg St. Pauli

Wer in Deutschlands Norden wohnt, kann am 20. Juli in Hamburg einen tollen, veganen Tag mit leckerem Essen, vielen Informationen zum veganen Lebensstil und reichlich Programm verbringen. Das 6. Vegane Straßenfest Hamburg, das auf dem zentralen Spielbudenplatz an der Reeperbahn stattfindet, setzt sich besonders für den Informationsaustausch zwischen Veganer*innen und Nicht-Veganer*innen ein und hat es sich zum Ziel gemacht, Vorurteile gegenüber der veganen Lebensweise abzubauen. Es gibt viele Möglichkeiten für Interessierte, mit langjährigen Aktiviste*innen aus den Bereichen Tierrecht und Naturschutz ins Gespräch zu kommen. Daneben erwarten euch spannende Vorträge sowie tolle Livemusik. Natürlich dürfen auch vegane Gaumenfreuden nicht fehlen. Und die Besucherzahlen geben diesem Fest Recht: Im letzten Jahr waren hier etwa 10.000 Menschen zu Gast! Mit den Einnahmen des Festes werden übrigens vegane Projekte gemeinnütziger Organisationen unterstützt.

Veganer Markt Ahrweiler

Eventlink Facebook

18.08.2019 Marktplatz Bad Neuenahr-Ahrweiler

Der Vegane Markt Ahrweiler ist durch sein romantisches Ambiente eine ganz besondere Veranstaltung. Der Festplatz liegt zentral auf dem Marktplatz inmitten der historischen Altstadt, die noch heute von einer mittelalterlichen Burgmauer umgeben ist, und besticht durch seine alten Fachwerkhäuschen. Mit der ARIWA Koblenz hat der Vegane Markt Ahrweiler zu seiner 6. Edition einen neuen Veranstalter gefunden. Neben vielen Verkaufs- und Essensständen mit den verschiedensten kulinarischen Highlights ohne Tier wird es ein breites Bühnenprogramm geben. Es erwarten euch Fachvorträge zu den Themen vegane Ernährung und Tierrechte ebenso wie Livemusik, Tanz, Kochshows und eine Lesung. Wie jedes Jahr sollen nicht nur Veganer*innen angesprochen werden, das Fest richtet sich auch an interessierte Menschen, die Einblicke in die vegane Lebensweise bekommen möchten.

Veganes Sommerfest Berlin

veganes-sommerfest-berlin.de

23.08. – 25.08.2019 Alexanderplatz Berlin

Ein absolutes Highlight der veganen Feste 2019 ist – wie jedes Jahr – das europaweit größte und wohl bedeutendste seiner Art: das Vegane Sommerfest Berlin. Ganze drei Tage lang heißt es für die etlichen Besucher – 2018 immerhin 65.000 (!) – schlemmen, bummeln, zuhören und mitmachen. Bis zu 130 Aussteller*innen präsentieren bei der diesjährigen 12. Ausgabe des Veganen Sommerfestes Berlin ihre neuesten veganen Produkte, bieten leckeres Essen an und informieren über viele Themen rund um den veganen Lebensstil. Dazu gibt es wieder ein großes Begleitprogramm. Von Vorträgen über Kochshows bis hin zu Auftritten von Bands und DJs kann alles mit dabei sein – schaut einfach in nächster Zeit öfter mal auf der Seite der Veranstaltung vorbei, das genaue Programm kommt noch. Mit dem Alexanderplatz in Berlin haben die drei Organisatoren (ProVeg (ehemals VEBU), Berlin-Vegan und die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt) einen bedeutenden, zentralen Ort in Deutschlands Veggie-Hauptstadt gewählt, der der veganen Idee nicht nur Aufmerksamkeit im Kreise von bereits überzeugten Veganer*innen und Veggies verschafft. Ein ganz großes Sommerevent, das ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer*innen nicht zu stemmen wäre – Respekt!

Vegan Summer Day Leipzig

Eventlink Facebook

31.08.2019 Wilhelm-Leuschner-Platz Leipzig

Nach einem Jahr Pause wird in diesem Jahr endlich wieder der Vegan Summer Day in Leipzig stattfinden. Zentral auf dem südlich der Innenstadt gelegenen Wilhelm-Leuschner-Platz wird es ein tolles veganes Fest geben, dass natürlich alles zu bieten hat, was ein gutes veganes Fest eben haben muss: leckeres Essen, Info- und Verkaufsstände, ein interessantes Begleitprogramm sowie der Austausch mit Gleichgesinnten. Sobald ein genaueres Programm steht, erfahrt ihr es hier bei uns. Das Sommerfest wird von der gemeinnützigen Organisation Neues Vorum für veganes Leben in Leipzig ehrenamtlich auf die Beine gestellt.


Titelbild © Veganes Sommerfest Berlin