Rezept: Nougat Zimt Cupcakes

Weihnachten ist nicht mehr fern und vielleicht sucht auch ihr noch nach dem perfekten veganen Dessert für das Festtagsmenü oder nach einer süßen Kleinigkeit für den Nachmittag. Dann sind unsere edlen Nougat Zimt Cupcakes vielleicht genau das richtige für euch. Die Zubereitung ist kinderleicht und man kann sich mit glitzerndem Goldszaub und Co. mal so richtig austoben. Nougat schmeckt in Kombination mit Zimt herrlich weihnachtlich – Merry Christmas…

Nougat Zimt Cupcakes

Für 6 – 8 Cupcakes

Zutaten

Für die Cupcakes:
· 30 ml geschmolzenes Kokosöl
· 80 ml + 2 EL Pflanzendrink
· 60 ml Ahornsirup
· 1 TL Apfelessig
· 120 g Dinkelmehl
· 1 TL Backpulver
· ½ TL Zimt
· 1 Prise Meersalz

Für das Nougat Frosting:
· 2 EL Mandelmus
· 1 EL vegane Butter (optional)
· 1 EL Kokosöl
· 40 g geschmolzene iChoc White Nougat Crisp
· ¼ TL Zimt
· 15 g Puderzucker (optional nach Geschmack)

Zubereitung

1. Als erstes das Frosting vorbereiten. Dazu die Schokolade in einer kleinen Schüssel im Wasserbad schmelzen.

2. Mandelmus, Kokosöl, Zimt, Puderzucker (optional) und vegane Butter in einer weiteren Schüssel mit dem Handmixer verrühren. Die geschmolzene Schokolade unterrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Zum Festwerden 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

3. Währenddessen den Ofen auf 175 °C vorheizen und 6 – 8 Papierförmchen in ein Muffinblech setzen.

4. Für den Teig in einer weiteren, mittelgroßen Schüssel Pflanzenmilch und Apfelessig mischen. Für 5 Minuten ruhen lassen, sodass eine Art Buttermilch entsteht.

5. Ahornsirup und Kokosöl zur „Buttermilch“ geben und verrühren.

6. Die trockenen Zutaten in eine separate Schüssel sieben und die feuchten Zutaten hinzufügen. Verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.

7. Die Papierförmchen mithilfe von Löffeln zu ⅔ füllen. Für 10 – 12 Minuten backen, danach komplett auskühlen lassen.

8. Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und die Cupcakes damit nach Belieben verzieren. Nach Wunsch noch mit essbarem Glitzer oder Zuckerstreuseln garnieren.


Vielen Dank für diese weihnachtliche Glitzerkunstwerkchen an Kirsten Kaminski vom veganen Food-Blog The Tasty K!

Hier gibt`s weitere vegane Rezepte von Kirsten:

Schoko-Spekulatius-Schichtdessert
Vegane iChoc Jaffa Cakes
Schoko-Knusperwaffel-Riegel (vegan Kinder Bueno style)
Schoko-Haselnuss-Kugeln (vegan Rocher style)
Triple Choclate Chip Cake
Vegane Kokosriegel (vegan Bounty style)
Schokokuchenriegel mit Cremefüllung (vegan Kinder Délice style)
Vegane Schoko-Donuts

Rezept, Bild & Video © Kirsten Kaminski, The Tasty K